FR
DE
NL US UK EU

Trocken am Tag, aber nicht in der Nacht – hab noch ein wenig Geduld!

Juli 18, 2022

Töpfchentraining

Dein Kind wird älter und du beschäftigst dich wahrscheinlich mit dem Thema Töpfchentraining. Tagsüber klappt es gut und dein Kind geht allein aufs Töpfchen, aber für die Nacht braucht es noch Windeln. Wie weiß ich, ob mein Kind soweit ist, auch nachts keine Windeln zu tragen? Welche Tipps gibt es, um diesen Schritt stressfrei anzugehen?


Jedes Kind hat seinen eigenen Rhythmus. In der Regel kommt das nächtliche Trocken werden nach dem Trocken werden am Tag und es ist völlig normal, dass einige Kinder noch bis zu sechs Monate oder ein Jahr nach dem Weglassen der Windeln am Tag Windeln zum Schlafen tragen.


Wie erkennt man, ob sein Kind auch nachts auf Windeln verzichten kann?

Hier sind Indikatoren, die dir helfen können zu verstehen, ob dein Kind bereit ist, nachts die Windeln abzulegen:


  • Die Windel ist mehrere Morgen hintereinander trocken
  • Dein Kind wacht auf, um selbst aufs Töpfchen oder die Toilette zu gehen
  • Es hat keine Lust mehr, nachts Windeln zu tragen

Tipps, wie du den Schritt zum nächtlichen Trocken werden stressfrei begleiten kannst.

  • Eine Routine vor dem Schlafengehen mit einem Gang zur Toilette einführen
  • Schlafanzüge "für große Kinder" mit Shorts oder Hosen kaufen, die es einfacher machen auf den Topf/die Toilette zu gehen 
  • Stelle das Töpfchen mit einem Nachtlicht in die Nähe des Bettes, damit dein Kind es leicht findet
  • Bringe deinem Kind bei auf die Toilette zu gehen, sobald es morgens aufsteht
  • Ermutige zu Nächten ohne kleine Zwischenfälle
  • Kleine Unfälle nicht dramatisieren und hartnäckig bleiben
  • Bücher vorschlagen, die das Thema einfach ansprechen und deinem Kind helfen zu verstehen, was in seinem Körper vor sich geht
  • Niemals sich das oder Kind unter Druck setzen 

Wie bereits eingangs erwähnt, ist jedes Kind anders. Es kann auch kleine Rückschritte geben z.B. bei der Geburt eines Geschwisterchens oder anderen großen Veränderungen.


Dieser Schritt muss sanft und mit einem offenen Ohr begleitet werden.


Weitere Themen...

Hat mein Kind ins Bett gemacht? Wenn Bettnässen zum Problem wird. 

Helfe deinem Kind, das Töpfchen zu lieben: Mit diesen drei Spielen macht es viel mehr Spaß und wird zum Kinderspiel…


Schreiben Sie einen Kommentar